Der Traditionsverband Panzerbataillon 83 

Als Mitte des Jahres 1991 über die endgültige Außerdienststellung des Panzerbataillon 83 entschieden war, stellte sich die Frage nach der Fortführung der eigenen Tradition. Nach vielen Gesprächen wurde die Gründungsversammlung zum 17. Januar 1992 einberufen. Vierzig Soldaten und zivile Mitarbeiter des Panzerbataillon 83 bildeten als Gründungsmitglieder das Gerüst des Traditionsverbandes Panzerbataillon 83. Unser erster Vorsitzender ist seit dem 22.Januar 2016 Herr General a.D. Wolfgang Brüschke. Bis zu diesem Datum war unser jetziger Ehrenvorsitzender Herr Stabsfeldwebel a.D. Eberhard Friedrichs, 1. Vorsitzender.

Die hohe Mitgliederzahl, 122 Personen, und das unveränderte hohe Interesse an unseren Veranstaltungen macht es deutlich, dass es sich gelohnt hat, in den Bemühungen nicht nachzulassen. Es zeigt vor allem das 25 Jahre Verbundenheit zu unserem Panzerbataillon 83, den hervorragenden Geist unseres unvergessenen Bataillons so unverändert weiter lebt.

 Die Traditionsräume des Traditionsverbandes befinden sich in der Theodor-Körner-Kaserne

 Über Maßnahmen des Traditionsverbandes und besondere Ereignisse unterrichten wir unsere Mitglieder jährlich

  • mit drei bis vier Rundschreiben
  • und zum Jahresende mit einem Jahresbrief
  • zur Terminplanung wird zum Jahresanfang eine Vorhabenplanung herausgegeben.

Was wird unseren Mitglieder alles angeboten? 

  • Jährlich findet im Januar eine ordentliche Mitgliederversammlung statt.
  • Es werden in der Regel 2 Stammtische angeboten. Die Stammtische werden in unseren Traditionsräumen in der Theodor-Körner-Kaserne durchgeführt.
  • Der Traditionsverband ist bemüht beim ersten Stammtisch einen Votrag zum Aktuellen Themen anzubieten.
  • Es wird ein Tagesausflug und eine 4- 6 tägige  Busreise angeboten. 
  • Im Sommer wird ein Grillnachmittag angeboten.
  • Am Volkstrauertag versammeln wir uns in der Theodor Körner Kaserne am Gedenkstein des Panzerbataillon 83 und am Gedenkstein des ehem. Kgl.preuß. Infanterie Regiments von Borcke (4.pomm.)Nr. 21 zum Gedenken unserer verstorbenen Kameraden unseres Traditionsverbandes.
  • Ende November/Anfang Dezember findet unser Grünkohlessen statt. Bei dieser Veranstaltung wird ein Grünkohlkönig bzw. Grünkohlkönigin gekürt.
  • Der Veranstaltungskalender schließt mit dem Tannenbaumschlagen. 

 

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich an unseren 1. Vorsitzenden:

Wolfgang Brüschke, Ginsterweg 40, 21360 Vögelsen

oder per E-Mail: wolfgang.brueschke@gmx.de

Login